7 Dinge, die Sie am Flughafen niemals tun sollten

Vielflieger oder nicht, kennen Sie einige Dinge, die Sie zu Ihrem eigenen Wohl, zur Bildung und auch zum Wohlergehen anderer Passagiere vermeiden sollten

Ob um Probleme zu vermeiden, keinen Flug zu verpassen oder einfach (und vielleicht am wichtigsten) für das Wohl aller. Wer viel reist und gerne das Verhalten von Menschen beobachtet, weiß, dass es einige Dinge gibt, die man auf einem Flughafen niemals machen sollte. Dies sind keine geschriebenen Regeln, sondern Dinge, die uns entweder der gesunde Menschenverstand oder die Erfahrung lehrt. Und die Ihren Durchgang durch einen Flughafen, wo immer Sie sich auf dieser Welt befinden, viel angenehmer und weniger stressig machen.

 

1. Verwenden Sie niemals zu viele metallische Gegenstände

Jeder, der zum Flughafen geht. Und inzwischen weiß jeder, dass sie bei ihrer Ankunft am Flughafen durch einen Metalldetektor gehen werden. Wie wäre es also, wenn Sie sich und den anderen Passagieren, die hinter Ihnen in der Schlange stehen, das Leben leichter machen und all diese Ketten, die Nietenjacke und das verbrauchbare Metallzubehör im Koffer lassen? Neben der Zeitersparnis tun Sie auch anderen Fahrgästen etwas Gutes. Münzen in der Tasche, zu viele Reißverschlüsse und Stiefel und Schuhe mit Metall sollten ebenfalls vermieden werden.

 

2. Trinken Sie nie zu viel

Ihr Flug hatte Verspätung und Sie haben sich entschieden, noch ein Glas Wein zu trinken? In die Lounge gegangen und von den kostenlosen Getränken mitgerissen? Achtung! Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, an einem Flughafen die Zeit aus den Augen zu verlieren und folglich auch Ihren Flug zu verpassen. Lassen Sie das zusätzliche Glas stehen, wenn Sie bereits in Ihrem Flugzeugsitz sitzen, damit Sie kein Risiko eingehen. Und wenn es doch mal unvermeidlich ist, ist ein guter Tipp, sich auf dem Handy einen Wecker für die Boarding-Zeit zu stellen. Sicher ist sicher.

 

3. Vergessen Sie nie, Kopfhörer zu verwenden

Wenn Sie eine Folge von Friends sehen oder diese 20Bet Wette abschließen möchten, während Sie Ihre Reise genießen, seien Sie freundlich und tragen Sie Kopfhörer und bleiben Sie ruhig. Nicht jeder muss an diesem FaceTime-Gespräch teilnehmen, bevor er beitreten kann. Und niemand muss die Musik auf dem neuesten Band dieses Spiels hören, dass Ihr Kind süchtig nach dem Tablet ist. Gesunder Menschenverstand ist der Schlüssel.

 

4. Nie in Linie schneiden

Es ist unglaublich, aber es passiert. Ist sehr. Starten Sie einfach den Boarding-Prozess, der immer den einen oder anderen „eiliger“ erscheint und allen, die sich zivilisiert anstellen, vor die Nase kommt. Flughafen kann ein sehr stressiger Ort sein: Angst, den Flug zu verpassen, Flugangst, Schlange stehen dafür, Schlange stehen dafür. Und alles, was wir nicht brauchen, ist, uns mit Leuten abfinden zu müssen, die nicht wissen, wie man die Warteschlange respektiert. Warte auf deinen Augenblick!

 

5. Mach niemals dieses Nickerchen

Du hast einen Zwischenstopp, hast einen superlangen Flug hinter dir und hast beim ersten Flug kaum ein Auge zugetan. Dann kam er am Flughafen an und musste weitere fünf Stunden auf seinen Anschluss warten. Was ist falsch daran, ein halbes Stunden Nickerchen zu machen? Ha, darin liegt die Gefahr! Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ob Sie die Zeit und auch Ihren Flug verpassen? Wie wollen Sie der Fluggesellschaft erklären, dass Sie im Flughafen waren, aber nicht eingestiegen sind? Wenn Sie das Schlummern nicht vermeiden können, stellen Sie den Wecker Ihres Telefons und einige Minuten später einen weiteren Wecker, um sicherzustellen, dass es nicht in den „Schlummermodus“ wechselt. Wenn es besser begleitet wird, dann können Sie sich beim Schlafen abwechseln. Oder bitten Sie jemanden in der Nähe, Sie zu wecken. Lieber schämen als Zeit verschwenden!

 

6. Lassen Sie Ihr Gepäck niemals unbeaufsichtigt

In Zeiten von Terroranschlägen und Bombendrohungen, wie wir sie leider heute erleben, muss man sein Gepäck nicht unbeaufsichtigt lassen, während man auf die Toilette rennt. Neben dem Risiko, Ihr Hab und Gut zu verlieren, können Sie am Flughafen unbeabsichtigt einen Aufruhr verursachen und sogar Flugverspätungen und die Sperrung eines Teils eines Terminals verursachen. Unbegleitetes Gepäck ist kein Witz. Nehmen Sie Ihren Koffer immer mit, wohin Sie auch gehen, oder bitten Sie jemanden, sich für Sie darum zu kümmern.

 

7. Spielen Sie niemals lustig

Um mit dem oben Gesagten fortzufahren, versuchen Sie nicht, einen Witz darüber zu machen, Ihre Handtaschen röntgen zu lassen oder durch einen Metalldetektor zu gehen. Kein Herumspielen mit Worten wie Bomben, Waffen oder illegalen Substanzen. Es sei denn, Sie möchten Ihre Zeit am Flughafen damit verbringen, sich zu erklären. Flughafensicherheit ist kein Scherz und jeder Ausrutscher kann Ihnen Kopfschmerzen bereiten.

Impressum